Immer mehr private Organisationen und Gemeinden bieten eine gemischte Sammlung von Kunststoffen aus Haushalten an. Swiss Recycling und die Organisation Kommunale Infrastruktur haben den aktuellen Stand beim Kunststoffrecycling aus Haushalten in einer Broschüre zusammengefasst. Beide Organisationen sind sich einig, dass die Sammlung von gemischten Kunststoffen aus Haushalten mittels Sammelsäcken nach aktuellem Stand der Technik nicht sinnvoll ist und raten den Kantonen und Gemeinden deshalb, auf die Einführung solcher Sammlungen zu verzichten.

Hier können Sie die Broschüre herunterladen:

Mehr Informationen zum Thema Kunststoffe gibt es auf der Webseite von Swiss Recycling.

gemischte kunststoffe
Der Nutzen von gemischten Kunststoffsammlungen ist in Wahrheit gering. Stattdessen tragen die Säcke massgeblich zur Verwirrung bei, die dafür sorgt, dass in Separatsammlungen immer mehr Fremdstoffe landen.