frau mit bikini
Das Bikini aus der White Wedding Collection besteht aus diversen Plastikabfällen.

«Ich habe realisiert, dass es an reizender und zugleich umweltfreundlicher Bademode fehlt. Daher habe ich beschlossen eine Bademodemarke zu gründen, die nachhaltige, attraktive und erschwingliche Bikinis herstellt», erklärt Vanessa Rivers ihr Bademodelabel «Summerlove Swimwear». Letzten Frühling präsentierte sie ihre erste Kollektion umweltfreundlicher Bikinis und konnte bereits einen Umsatz von 40 000 US$ erwirtschaften. Das notwendige Garn für die Bikinis wird aus diversen Plastikabfällen gewonnen. «Wir alle müssen mehr rezyklieren, um unseren CO2-Fussabdruck zu verringern»,  begründet Vanessa Rivers ihre Initiative. Bikinis und Accessoires aus rezykliertem Plastik sind über den Onlineshop von Summerlove Swimwear auch in der Schweiz erhältlich.

www.summerloveswimwear.com