PET sammeln in der Schule: Übersicht

Sammeln in der Schule

Rund 4‘000 Schulen in der Schweiz sammeln PET-Getränkeflaschen. Diese Schulen haben erkannt, dass den Schülern mit dem Sammeln von PET-Getränkeflaschen praktischer Umweltschutz im Alltag vorgelebt werden kann. Die Sammlung ist auch denkbar einfach. Was Sie dazu brauchen sind natürlich PET-Säcke. Diese können Sie direkt im Shop bestellen. Der Abtransport ist ab fünf vollen Säcken kostenlos. Damit die Sammelstelle optimal erkennbar ist, empfehlen wir Ihnen gleichzeitig die Anschaffung offizieller Sammelbehälter.

 

Kinder sitzen im Schulzimmer, in der Ecke steht ein PET-Sammelbehälter

So funktioniert die Sammlung im Detail

  1. Sie bestellen im Shop den für Sie passenden Sammelbehälter sowie die passenden Säcke dazu.

  2. Zusammen mit der bestellten Ware erhalten Sie alle erforderlichen Angaben zum Entsorgungspartner in Ihrer Region.

  3. Sie sammeln PET-Getränkeflaschen, bis mindestens 5 Säcke voll sind.

  4. Sie rufen direkt den Entsorgungspartner an, damit dieser kostenlos die vollen Säcke abholt. Vergessen Sie nicht, gleichzeitig auch neue leere Säcke beim Partner zu bestellen.

  5. Sie stellen die vollen Säcke am vorgängig vereinbarten Ort bereit.

  6. Der Entsorgungspartner holt die Säcke kostenlos ab und liefert die bestellten leeren Säcke.

  • Was sammeln?

    Ausschliesslich PET-Getränkeflaschen

  • Warum sammeln?

    Vier gute Gründe.

  • Wie abholen lassen?

    Entsorgungspartner finden.