Mythos 7 «Gesammelte PET-Getränkeflaschen werden verbrannt.»

Nein! Alle von PET Recycling-Schweiz gesammelten PET-Getränkeflaschen gehen zurück in den PET-Kreislauf. Nur so können die Ressourcen geschont und das PET laufend wiederverwertet werden. Dass Kehrichtverbrennungsanlagen Papier, Glas oder PET zum Verbrennen benötigen, ist falsch, denn normaler Haushaltsabfall brennt von alleine schon genug gut. Ein Verbrennen von PET wäre zwar unproblematisch, macht aber keinen Sinn: Wie eine Studie von Carbotech* belegt, ist das Rezyklieren von PET-Getränkeflaschen 74 Prozent umweltfreundlicher als die Verbrennung und Wärmenutzung in der Kehrichtverbrennungsanlage.

* Carbotech ist ein Schweizer Unternehmen, das auf Umweltanalysen spezialisiert ist.

Schweizer Radio und Fernsehen - Espresso Aha!: Füttern KVAs die Öfen mit Papier, PET und Altglas?

PET-Recycling Schweiz - Ökologie

PET-Recycling Schweiz - Der PET-Kreislauf