Alle HENNIEZ Flaschen aus 75% rezykliertem PET

Alle HENNIEZ Flaschen aus 75% rezykliertem PET

Bis 2025 will Nestlé weltweit 100% ihrer Verpackungen wiederverwertbar oder wiederverwendbar machen sowie 50% rezykliertes PET in ihren Flaschen einsetzen. Das Mineralwasser HENNIEZ geht nun bereits einen grossen Schritt weiter: Ab sofort bestehen alle seine PET-Flaschen zu 75% aus in der Schweiz rezykliertem PET (R-PET).

Vor gut 35 Jahren lancierte HENNIEZ erstmals Mineralwasser in Plastikflaschen in der Schweiz. Unzerbrechlich, leicht und dennoch wiederverschliessbar revolutionierten sie rasch den Getränkeverkauf im Detailhandel.

Nun macht HENNIEZ einen grossen Schritt hin zu mehr Nachhaltigkeit: Sämtliche PET-Flaschen bestehen ab sofort zu 75% aus in der Schweiz rezykliertem PET, statt wie bisher 30%. Die 75% sind derweil nur ein Zwischenschritt – mit der Ambition, das gesamte HENNIEZ Sortiment nach und nach auf 100% Schweizer R-PET umzustellen.

 

Ab sofort bestehen alle seine PET-Flaschen zu 75% aus in der Schweiz rezykliertem PET (R-PET).