PET-Recycling Schweiz feiert sein 25-jähriges Bestehen. Deshalb dankte die Recycling-Organisation mit Auftritten von Steff la Cheffe, Marc Sway und Gustav. Die drei Künstler unterstützten die Dankesaktion mit tollen Konzerten in drei verschiedenen Städten in der Schweiz.

Der Auftritt von Steff la Cheffe fand bei bestem Wetter am 5. Juni auf dem Waisenhausplatz in Bern statt. Dem Publikum sagte sie im Namen von PET-Recycling Schweiz Danke für das Sammeln und Recyceln von PET-Getränkeflaschen: «Danke, dass ihr der Umwelt Gutes tut». Denn PET-Recycling ist eine wahre Erfolgsstory und Umweltschutz pur. Durch das PET-Recycling werden jährlich 124'000 Tonnen CO2 sowie 36 Millionen Liter Erdöl eingespart. Für Steff la Cheffe jedenfalls Grund genug, diese Dankesaktion mit einem mitreissenden Showcase mitten in Bern zu unterstützen.

 

Marc Sway unterstützte die Dankesaktion von PET-Recycling Schweiz zum 25-Jahre-Jubiläum ebenfalls. Sein Konzert war sehr gut besucht und wie bei Steff la Cheffe und Gustav für alle kostenfrei zugänglich. Es fand diesen Freitag, den 12. Juni 2015, auf dem Kalanderplatz im Zürcher Sihlcity statt. Das Konzert von Gustav bildete den Abschluss der Konzert-Dankesreihe von PET-Recycling Schweiz. Unter dem Applaus vieler begeisterter Zuschauerinnen und Zuschauer rockte er heute den Python Platz in Freiburg. Für Gustav war rasch klar, dass er die Dankesaktion von PET-Recycling unterstützen wollte: «Jede gesammelte und recycelte PET-Getränkeflasche bedeutet nachhaltige Ressourcenschonung. Das unterstütze ich voll und ganz.»




Das könnte Sie auch interessieren