• Hinweis

    PET-Recycling Schweiz verfolgt die aktuellen Entwicklungen rund um die Corona-Pandemie aufmerksam und passt Geschäftsprozesse entsprechend an. Zurzeit funktioniert der gesamte PET-Kreislauf ohne Einschränkungen und volle PET-Säcke werden wie gewohnt vom entsprechenden Transportpartner abgeholt.

    Nach aktuellem Wissensstand kann das Corona-Virus auf Materialien mit glatten Oberflächen unter idealen Bedingungen infektiös bleiben. Um eine Infektionsgefahr auszuschliessen, empfehlen das Bundesamt für Umwelt und PET-Recycling Schweiz deshalb:

    • In Haushalten, in denen erkrankte oder unter Quarantäne stehende Personen leben, soll vorübergehend generell auf die Abfalltrennung verzichtet werden.
    • Sammelstellen sollen nur aufgesucht werden, wenn es unbedingt notwendig ist.
    • Sammelgut, welches keine verderblichen Essens- oder Getränkereste enthält, soll möglichst zuhause zwischengelagert werden.

    Die Empfehlung, dass Haushalte, in denen an Corona erkrankte oder unter Quarantäne stehende Personen leben, auf die Abfalltrennung verzichten sollen, ist eine reine Vorsichtsmassnahme. Die Ansteckung über Sammelgut gilt als sehr unwahrscheinlich, vorausgesetzt dass die händehygienischen Massnahmen eingehalten werden. Es ist deshalb wichtig, dass Haushalte ohne erkrankte Personen ihren Abfall auch in der jetzigen Situation trennen und entsprechend entsorgen. Dies bestätigen Michael Hügi (BAFU), Samuel Roulin (BAG) und Claudia Malli (SUVA).

    Die aktuelle Situation hat keine Auswirkungen auf das Recycling-PET. R-PET kann ohne Einschränkungen für den Kontakt mit Lebensmitteln verwendet werden. Der Betrieb der PET-Recyclinganlagen kann aktuell aufrechterhalten werden.

    Über Änderungen werden wir Sie sofort an dieser Stelle informieren.




PET-Getränkeflaschen sammeln in der Schweiz

PET-Recycling Schweiz wurde 1990 gegründet und befasst sich mit der Sammlung und dem Recycling von PET-Getränkeflaschen. Als eines der ersten Länder weltweit hat es die Schweiz geschafft, den PET-Kreislauf zu schliessen. Das heisst, aus leeren PET-Getränkeflaschen entstehen neue. Die PET-Flaschen werden somit nicht nur gesammelt und entsorgt, sondern wieder verwertet. Über 50‘000 Sammelstellen in der ganzen Schweiz sammeln PET-Flaschen. Die nächste Sammelstelle finden Sie hier: PET-Sammelstellen Schweiz

 

  • PET-Sammelcontainer bestellen

    Bestellen Sie PET-Behälter und Sammelsäcke für Ihre Firma, Verein, Gemeinde. Bestellen

PET-Recycling Schweiz ist Mitglied der Dachorganisation Swiss Recycling, der IG saubere Umwelt (IGSU), der Drehscheibe Kreislaufwirtschaft und der Allianz Design for Recycling Plastics.