• Hinweis

    PET-Recycling Schweiz verfolgt die aktuellen Entwicklungen rund um die Corona-Pandemie aufmerksam und passt Geschäftsprozesse entsprechend an. Zurzeit funktioniert der gesamte PET-Kreislauf ohne Einschränkungen und volle PET-Säcke werden wie gewohnt vom entsprechenden Transportpartner abgeholt.

    Nach aktuellem Wissensstand kann das Corona-Virus auf Materialien mit glatten Oberflächen unter idealen Bedingungen infektiös bleiben. Um eine Infektionsgefahr auszuschliessen, empfehlen das Bundesamt für Umwelt und PET-Recycling Schweiz deshalb:

    • In Haushalten, in denen erkrankte oder unter Quarantäne stehende Personen leben, soll vorübergehend generell auf die Abfalltrennung verzichtet werden.
    • Sammelstellen sollen nur aufgesucht werden, wenn es unbedingt notwendig ist.
    • Sammelgut, welches keine verderblichen Essens- oder Getränkereste enthält, soll möglichst zuhause zwischengelagert werden.

    Die aktuelle Situation hat keine Auswirkungen auf das Recycling-PET. R-PET kann ohne Einschränkungen für den Kontakt mit Lebensmitteln verwendet werden. Der Betrieb der PET-Recyclinganlagen kann aktuell aufrechterhalten werden.

    Über Änderungen werden wir Sie sofort an dieser Stelle informieren.




PET-Getränkeflaschen sammeln in der Schweiz

PET-Recycling Schweiz wurde 1990 gegründet und befasst sich mit der Sammlung und dem Recycling von PET-Getränkeflaschen. Als eines der ersten Länder weltweit hat es die Schweiz geschafft, den PET-Kreislauf zu schliessen. Das heisst, aus leeren PET-Getränkeflaschen entstehen neue. Die PET-Flaschen werden somit nicht nur gesammelt und entsorgt, sondern wieder verwertet. Über 50‘000 Sammelstellen in der ganzen Schweiz sammeln PET-Flaschen. Die nächste Sammelstelle finden Sie hier: PET-Sammelstellen Schweiz

 

  • PET-Sammelcontainer bestellen

    Bestellen Sie PET-Behälter und Sammelsäcke für Ihre Firma, Verein, Gemeinde. Bestellen

PET-Recycling Schweiz ist Mitglied der Dachorganisation Swiss Recycling, der IG saubere Umwelt (IGSU), der Drehscheibe Kreislaufwirtschaft und der Allianz Design for Recycling Plastics.